Menü

made blue

Made blue-Projekt: 1 Liter für 1 Liter

Wasser und insbesondere sauberes Wasser ist ein menschliches Grundbedürfnis. Heutzutage könnte man meinen, dass dies in unserer modernen Welt kein Problem darstellen sollte. Man ist es gewöhnt, innerhalb von Sekunden ohne großen Kraftaufwand an frisches, sauberes Wasser zu gelangen (Wasserhahn, Toilette, usw.).

Jedoch gibt es leider noch immer sehr viele, schockierende Fakten über das Thema Wasser auf dieser Welt, die das Gegenteil belegen. So müssen in Afrika und Asien die Frauen und Kinder im Schnitt 6 Kilometer pro Tag zum Transport von Wasser zurücklegen. In Summe gesehen entspricht das 125.000.000 Stunden pro Tag für das Laufen, Befüllen und Transportieren des Wassers. Nach wie vor verwenden 159.000.000 Menschen unreines Oberflächenwasser, wie z. B. aus einer Pfütze. Dieses verschmutzte Wasser ist weltweit der zweitgrößte Grund für den Tod von Kindern. Alle 90 Sekunden stirbt somit ein Kind, weil es keinen Zugang zu sauberem Wasser hat (Quelle Zahlenangaben: WHO/Unicef sowie UN Water/UNESCO).

Es ist daher unbedingt notwendig, etwas an diesen schlimmen Zuständen zu verbessern.

Made blue

Mit made blue gibt es eine Organisation, die sich genau hierfür einsetzt: die Bereitstellung von sauberem Wasser! Made blue zieht hierfür sowohl die Menge des verbrauchten als auch die Menge des eingesparten Wassers eines Unternehmen, Produkts und/oder Services als Basis heran, um dann in gleicher Menge sauberes Wasser in Entwicklungsländern zu generieren. Hierfür investiert made blue an den Orten in Trinkwasserprojekte, wo der Zugang zu sauberem Wasser nur mit riesigem Aufwand oder bisher sogar gar nicht gewährleistet werden konnte. Bis heute gelang es made blue auf diese Weise bereits über 1,2 Milliarden Liter sauberes Wasser widerzuspiegeln. Übertragen bedeutet dies ein gesundes und aktives Leben für mehr als 165.000 Menschen (Zahlenquelle: www.madeblue.org).

Wir sind stolz darauf, dass unser i-Mop XL auch Partner von made blue ist. Auf diese Weise möchten wir unseren Teil dazu beitragen, damit jedem Menschen der Zugang zu sauberem Wasser ermöglicht wird.

Der i-Mop XL ist aufgrund seiner innovativen Technik und Bauweise extrem wassersparend! Zieht man den Vergleich zu gängigen Scheuersaugautomaten wird nur etwa die Hälfte der Wassermenge verbraucht. Gegenüber dem manuellen Reinigungsverfahren ist das Einsparpotential noch größer. Dadurch wird der Verschwendung von sauberem Wasser aktiv entgegen gewirkt.

Am made blue-Projekt teilnehmen

Ab dem 10. i-Mop XL, den Sie im Einsatz haben, können Sie sich für das made blue-Projekt bewerben. Jeder Teilnehmer erhält einen zertifizierten Nachweis darüber, dass das made blue-Projekt für die gesparte Jahreswassermenge die gleiche Menge an Trinkwasser in bedürftigen Ländern zur Verfügung stellt.

Ihre Bewerbung für das made blue-Projekt senden Sie bitte an anegele@kenter.de

Kontakt:

KENTER Bodenreinigungsmaschinen-& Vertriebs Service GmbH
Günzburger Straße 60
+49 (8221) 2799-0
+49 (8221) 2799-55
X

AKTUELLE WICHTIGE INFORMATION

 

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

aufgrund der Aktualität möchten wir Sie heute darüber informieren, dass auch wir als Unternehmen alle notwendigen Maßnahmen ergriffen haben, eine durchgängige und stabile Lieferfähigkeit sicherzustellen. Bei unseren Vorlieferanten zeichnen sich nach aktuellem Stand keinerlei Lieferengpässe ab. Nichtsdestotrotz haben wir uns stärker als bisher für Sie bevorratet, um für Sie als zuverlässiger und kompetenter Partner an Ihrer Seite zu stehen.

Natürlich ändern auch wir in unserem Unternehmen unser Verhalten, um die Wahrscheinlichkeit von Ansteckungen zu minimieren. Das Einhalten der Nies- und Hustenetikette, sowie das häufige und gründliche waschen und desinfizieren der Hände ist natürlich bekannt. Wir empfehlen unseren Mitarbeitern bei Anzeichen von Erkältungssymptomen besser zu Hause zu bleiben. Wundern Sie sich also nicht, wenn der eine oder andere Mitarbeiter mal für ein paar Tage vom Homeoffice aus antwortet.

In unserem Unternehmen ist inzwischen Tersano der Liebling der Mitarbeiter geworden. So stehen inzwischen in den Büros, den Sozialräumen und den Toiletten eine ganze Reihe von Tersano iClean Mini zur Verfügung, die rege genutzt werden. Die Wirksamkeit von Ozon gegen Bakterien und Keime sind hinlänglich bekannt und unabhängig getestet, es gibt inzwischen auch Tests, welche die Wirksamkeit von Tersano gegen murine Coronaviren mit 99,99% bestätigen. Informationen über dieses System und weitere spannende Lösungen wie beispielsweise TiTANO finden Sie auf kenternext.de.

Wünschen wir uns, dass wir gut durch die kommende Krise kommen und lassen Sie uns die Chance nutzen, wieder für mehr Hygiene in allen frequentierten Gebäuden zu sorgen!

Wir halten Sie auf dem Laufenden. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute!

Ihr KENTER-Team

Logo Kenter

Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.